Heiraten am Tegernsee

Hochzeit am Tegernsee: „Ja“ in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Bad Wiessee, danach mit den Hochzeitsgästen zu einer einmaligen Feier in das Freihaus Brenner: Tanja und Michael haben sich diesen Traum verwirklicht und sich damit für eine der schönsten Hochzeits-Locations in Deutschland entschieden.

Die Tegernsee-Region ist seit Jahren bei Brautpaaren beliebt. Und das zu Recht, wie ich finde. Die katholische Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Bad Wiessee überzeugt alleine schon durch ihre exponierte Lage: Hoch droben über dem See und der Gemeinde Bad Wiessee, auf dem Wasserpointhügel, umrahmt von der Voralpenkulisse. „Eine traumhafte Location zwischen Himmel und Erde“ hörte ich einen Gast sagen. Dem habe ich im Prinzip nichts hinzuzufügen.

Heiraten am Tegernsee

Oberbayern wird als Hochzeitsregion immer beliebter. Dieser Trend hat sich in den letzten Jahren noch deutlich gesteigert. Wir sind aus der Region und haben viele Hochzeiten mit der Kamera begleitet und vielen Brautpaaren zu unvergesslichen Erinnerungen verholfen. Im Laufe der Jahre hat sich der Stellenwert des Hochzeitsvideos deutlich verändert. Leider ist der Begriff immernoch negativ geprägt – zu voreingenommen assoziiert man das Thema „Hochzeitsvideo“ mit peinlichen Relikten aus den 1980 und 1990er Jahren, als der Camcorder massentauglich wurde und die Videokassetten für kleines Geld verfügbar wurden.

Ein modernes Hochzeitsvideo hat damit überhaupt nichts zu tun.

Mittlerweile gibt es viele Dienstleister, die sich dem Hochzeitsvideo professionell angenommen haben und wahrliche Meisterwerke kreieren. Werfen Sie einen Blick auf unsere Demovideos. Auch Sie heiraten am Tegernsee? – Wir würden uns freuen, auch Sie mit der Kamera zu begleiten und Ihren persönlichen Hochzeitsfilm produzieren zu dürfen.