ErfahrungenHochzeitenDie Planung einer Hochzeit leicht gemacht: Tipps und Tricks für die perfekte Feier

20. Januar 2016by admin597

Die Planung einer Hochzeit leicht gemacht: Tipps und Tricks für die perfekte Feier

 

Hochzeitsplanung: Die besten Tipps für eine erfolgreiche Feier

Egal, ob Sie in einer kleinen Gruppe Ja sagen oder eine große Hochzeitsfeier planen: Wir haben einige wichtige Tipps und Informationen für Sie zusammengestellt, damit Sie bei der Organisation und Planung Ihrer Hochzeit immer einen Überblick haben.

 

Frau denkt, wie man ihre Hochzeit organisiert

Verliebt, verlobt, verheiratet … wenn es nur so einfach wäre! Die Planung einer Hochzeit muss gut vorbereitet sein, und es ist am besten, ein Jahr im Voraus mit der Planung zu beginnen. Wir haben eine Checkliste für die Hochzeit zusammengestellt, damit alles klappt und Sie während der Organisation nichts verpassen. Damit Sie genau wissen, wann es Zeit ist, sich um Einladungen, Brautfrisuren und Gefälligkeiten zu kümmern. 12 bis 6 Monate im Voraus:

 

  • Hochzeitstermin einstellen
  • Einigung über den festlichen Rahmen der Hochzeit
  • Klären Sie den Termin mit dem Standesamt (und dem Pfarramt).
  • Erstellung einer vorläufigen Gästeliste
  • Ein Hochzeitsbudget aufstellen
  • Sprechen Sie auf Anfrage mit den Trauzeugen

 

                                                                                            6 Monate zuvor:

  • Jetzt können Sie die Ehe beim Standesamt anmelden!
  • Anmeldung im Pfarrhaus
  • Bestimmen Sie den Ort für Ihre Hochzeitsfeier
  • Buchen Sie einen Fotografen und Musik für das Festival
  • Erstellung der Gästeliste

                                                                                            5 Monate zuvor:

  • Suchen Sie jetzt spätestens nach dem Hochzeitskleid
  • Wähle Kleidung für die Blumenkinder
  • Kostenplan anpassen
  • Hochzeitseinladungen bestellen / drucken
  • Planen und buchen Sie Ihre Flitterwochen

                    4 Monate zuvor:

  • Den Bräutigam anziehen
  • Bereiten Sie Ihre Flitterwochen vor: Gültigkeit des Reisepasses und notwendige Impfungen
  • Vereinbaren Sie die Menüplanung für die Feier
  • Kontaktieren Sie Floristen und wählen Sie Blumendekorationen einschließlich Brautstrauß
  • Bestellen Sie Eheringe und lassen Sie sie gravieren

                    3 Monate zuvor:

  • Einladungskarten senden
  • Bestellen Sie Drucksachen wie Tischkarten und Menükarten
  • Holen Sie sich Brautschuhe und andere Accessoires für die Braut
  • Möglicherweise buchen Sie Hotelzimmer für Gäste
  • Stellen Sie eine Geschenkliste zusammen

                      2 Monate zuvor:

  • Lassen Sie die Brautfrisur beim vertrauenswürdigen Friseur stecken
  • Testen Sie Ihr Make-up mit einer Kosmetikerin
  • Hochzeitstorte bestellen
  • Koordinieren Sie die Tischdecke mit dem Standort und kaufen Sie möglicherweise Ihre eigenen dekorativen Elemente
  • Planen Sie die Sitzordnung für die Feier
  • Organisieren Sie Wurfkörbe und kleine Geschenke für die Blumenkinder
  • Dokumentieren Sie einen Überblick über die aktuellen Verpflichtungen für die Feier

                      1 Monate zuvor:

  • Planung eines Junggesellenabschieds im kleinen Maßstab
  • Probieren Sie das Hochzeitskleid und den Anzug erneut an
  • Bestimmung des genauen Verfahrens am Tag der Hochzeit
  • Endgültige Vereinbarung mit dem Restaurant oder Catering-Service
  • Vereinbaren Sie einen Friseurtermin für den Bräutigam

                      2 Wochen vorher:

  • Wenden Sie sich an den Fotografen, Konditor, Friseur, Floristen, Musiker usw.
  • Vereinbaren Sie einen Friseurtermin für den Bräutigam
  • Machen Sie Besorgungen für Ihre Flitterwochen und beginnen Sie zu packen
  • Organisieren Sie kurz vor der Hochzeit einen Maniküretermin
  • Testlauf mit den Blumenkindern

                      1 Wochen vorher:

  • Teilen Sie dem Gastronomen die endgültige Anzahl der Gäste mit
  • Erstellen Sie eine Broschüre mit einer Liste von Geschenken
  • Maniküre / Pediküre Termin
  • Gönnen Sie sich etwas Entspannendes wie eine Massage

                    1 Tag zuvor:

  • Kleider anordnen
  • Bereiten Sie eine Tasche mit Notfallutensilien vor
  • Halten Sie die Ringe und Papiere bereit
  • Früh ins Bett gehen, möglicherweise getrennt …

                          Nach der Hochzeit:

  • Rechnungen bezahlen
  • Namensänderung benachrichtigen
  • Bestätigungen senden
  • Gönnen Sie sich Erinnerungen …

597 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.